ART Regio Tours
ART Regio Tours

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

 

+49 (0)721 470 98 50

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

Ausstellungstag im Städel 

Bonnard und Matisse - Es lebe die Malerei 

Pierre Bonnard (1867–1947) Liegender Akt auf weißblau kariertem Grund, um 1909 Öl auf Leinwand, 60 x 65 cm Städel Museum, Frankfurt, © VG Bild-Kunst, Bonn 2016 Eigentum des Städelschen Museums-Vereins e.V.

 

Es lebe die Malerei“ notierte Henri Matisse 1925 auf eine Postkarte an Piere Bonnard. Es war der Beginn einer langen Freundschaft und eines stetigen künstlerischen Austauschs. Nun begegnen sich ihre Bilder wieder in einer großangelegten Ausstellung im Städel. Die Zusammen-schau der beiden Künstler ermöglicht neue Blicke auf die Entwicklung der europäischen Avantgarde in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

 

Maria Sibylla Merian

Maria Sibylla Merian (1647–1717 ) Buschrose mit Miniermotte, Larve und Puppe, 1679 Aquarell auf Pergament, 146 x 187 mm Städel Museum, Frankfurt am Main Foto: Städel Museum – ARTOTHEK

2017 jährt sich der Todestag der in Frankfurt geborenen Blumenmalerin Maria Sibylla Merian zum 300. Mal. Darum zeigt das Städel Museum eine Ausstellung von Blumendarstellungen in Zeichnung und Druckgrafik vom 15. zum 18. Jahrhundert, in deren Zentrum Maria Sibylla Merian steht.

 

Sa 9.12.2017, 8.30 -19 Uhr

Treffpunkt: Karlsruhe Hbf, Busbahnhof

Leitung: Dr. Elisabeth Spitzbart
Gebühr: 73 € für Busfahrt, Eintritt, Führungen und Reiseleitung


Anrufen

E-Mail

Anfahrt