ART Regio Tours
ART Regio Tours

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

 

+49 (0)721 470 98 50

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

Die Malerin Lotte Laserstein im Frankfurter Städel

Lotte Laserstein (1898–1993) Abend über Potsdam, 1930 Öl auf Holz, 111 x 205,7 cm Nationalgalerie – Staatliche Museen zu Berlin © VG Bild-Kunst, Bonn 2017 Foto: Nationalgalerie – Staatliche Museen zu Berlin / Roman März

Die Malerin Lotte Laserstein

Vor ein paar Jahren kannte noch kaum jemand ihren Namen, jetzt widmet das Frankfurter Städel-Museum der Berliner Malerin Lotte Laserstein (1898–1993) eine Einzelausstellung. In den späten Jahren der Weimarer Republik machte sie sich einen Namen als Portraitmalerin. Mit dem Gemälde „Abend über Potsdam“ fing sie aber auch die Stimmung der ausgehenden Weimarer Republik schmerzlich genau ein. Ihre Kritiker feierten sie mit hymnische Worten als „leidenschaftliche Malernatur“ und bestätigten ihr „ein Können von beachtlichem Ausmaß“. Doch als Jüdin und Vertreterin der malerischen Moderne war sie 1937 zur Emigration nach Schweden gezwungen, ihr Werk geriet in Vergessenheit. Heute gehört ihr Werk zu den großen Wiederentdeckungen der letzten Jahre. Am Nachmittag erkunden wir den Frankfurter Dom mit seiner Architektur und seinen weihnachtlichen Bildwerken.

 

Samstag, 1.12.2018, 8.30 -19 Uhr

Treffpunkt: Karlsruhe Hbf, Busbahnhof

Leitung: Dr. Elisabeth Spitzbart

Gebühr: voraussichtlich 72 € für Busfahrt, Einrtritt, Führungen und Reiseleitung


Anrufen

E-Mail

Anfahrt