ART Regio Tours
ART Regio Tours

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

 

+49 (0)721 470 98 50

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

Deutsche in Straßburg - Franzosen in Kehl

Ein grenzüberschreitender Literatur-spaziergang

Durch ihre Grenzlage waren die beiden Städte Straßburg und Kehl seit jeher Orte deutsch-französischer Kulturbegegnungen, nicht zuletzt auf literarischem Gebiet: Bei einem Spaziergang durch die französische Metropole erfahren Sie, wo sich im 18. Jarhhundert Goethe und seine Freunde trafen, wo hundert Jahre später Theodor Fontane übernachtete und in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts viele aus Deutschland vertriebene Autoren eine erste Zuflucht fanden.

 

 

Luftaufnahme Mimrambruecke © Rollerbär - Wikipedia de:Datei:JPG, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=6415239

Die deutsche Nachbarstadt Kehl hingegen, die seit 2017 von Straßburg bequem mit der Tram zu erreichen ist, spielte in der französischen Literatur eine auffallend wichtige Rolle. Bei dem Rundgang erfahren Sie, warum Beaumarchais im 18. Jahrhundert gerade hier die Texte von Voltaire und Rousseau drucken ließ und welche großen Autoren französischer Sprache im 19. Jahrhundert Kehl einen Besuch abstatteten. Mit einem Spaziergang durh den grenzübersdchreitenden Rheinpark zu der spektakulären, beide Ufer miteinander verbindenden Passerelle des Deux Rives klingt der Tag aus.

 

Mi 13.06.2018

Treffpunkt: Kalrsruhe Hbf

Leitung: Dr. Stefan Woltersdorff

Gebühr: xxx € für Zugfahrt, Führung und Reiseleitung

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt