ART Regio Tours
ART Regio Tours

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

 

+49 (0)721 470 98 50

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

Albert Schweitzer im Elsass

Blick auf Gunsbach: Foto Feba, deutschsprachiges Wikipedia, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=14898274

 

Albert Schweitzer wurde 1875 in Kaysersberg geboren, doch schon wenige Monate später zog die Familie nach Gunsbach um, wo der Vater eine Pfarrstelle bekleidete. Hier wuchs Albert Schweitzer auf. Obwohl ihn sein späteres Leben in viele Teile Deutschlands, Frankreichs und der Welt führen sollte, kam er doch immer wieder nach Gunsbach zurück und ließ sich hier 1928 ein Einfamilienhaus erbauen.

 

Ehemaliges Pfarrhaus Gunsbach, heute Begegnungsstätte

Den Vormittag verbringen wir ins Gunsbach, wo wir durch das ehemalige Pfarrhaus und das Wohnhaus von Albert Schweitzer geführt werden. Letzteres war Ausgangspunkt und Drehscheibe zwischen seinem Leben im Elsass und dem im Spital in Lambarene, seiner Konzerttätigkeit und den Vortragsreisen in ganz Europa. Die Internationale Albert Schweitzer Vereinigung mit Sitz in Gunsbach führt das Museum und Archiv in Gunsbach und hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Werk von Schweitzer lebendig zu erhalten und sein Vermächtnis weiterzugeben. Im Mittelpunkt aller Aktivitäten steht Schweitzers Ethik der "Ehrfurcht vor dem Leben".

 

 

 

 

 

 

In Kaysersberg, dem Geburtsort von Albert Schweitzer, erinnert ein kleines Museum an seine Tätigkeit Zeit in Lambarene. Die Ausstellung beleuchtet u.a. die  Entwicklung des Krankenhauses,  das Albert Schweitzer 1913 hier gegründet hat. Außerdem bleibt Zeit zum Bummeln in Kaysersberg, dem Besuch der Kirche und der an Fachwerk reichen Altstadt. 

 

Termin: Sa 6.5.2017

Treffpunkt: Karlsruhe Hbf, Busbahnhof, 8 Uhr
Leitung: Dr. Elisabeth Spitzbart
Gebühr: 65 € für Busfart, Eintritt, Führung und Reiseleitung

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt