ART Regio Tours
ART Regio Tours

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

 

+49 (0)721 470 98 50

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

Der Blaue Reiter 

Auf den Spuren des Blauen Reiters in Oberbayern

An einem verlängerten Wochenende im September entdecken wir die bedeutendste Künstlergruppierung zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Die 4-Tages-Fahrt führt uns zunächst ins Lenbachhaus nach München und anschließend in die wunderbare, seenreiche Landschaft der bayerischen Alpen mit Murnau am Staffelsee, Kochel am See sowie der Sammlung Buchheim in Bernried im Starnberger See. Als Erweiterung gegenüber unserer Fahrt 2016 besuchen wir das neue Heinrich Campendock-Museum in Penzberg und Lovis Corinth am Walchensee.

 

1. Tag:

München als Geburtsstätte des „Blauen Reiters“ bietet durch die „Blaue Reiter-Kollektion“ des Lenbachhauses den optimalen Einstieg in das Thema. Die Malerei von Franz Marc und Wassily Kandinsky und die ihrer Mitstreiter Gabriele Münter, August Macke, Alexej Jawlensky, Marianne von Werefkin, Heinrich Campendonk etc. wird hier in umfassenden Werkgruppen exemplarisch präsentiert. Anschließend Weiterfahrt nach Murnau.

Murnau, "Russenhaus", Wohnhaus von Gabriele Münter © Spitzbart

2. Tag:

Am Vormittag besuchen wir das 2015 neu eröffnete Heinrich-Campendonck-Musem in Penzberg und lernen hier einen Maler kennen, der sich in den Kreis um des Blauen Reiter zählen lässt.

 

Den Nachmittag verbringen wir in Murnau am Staffelsee, dass die Künstler 1908 für ihre Malerei entdeckten. Das Gabriele-Münter-Haus, von den Murnauern auch „Russenhaus“ genannt, sowie die „Blaue Reiter“-Kollektion des Schlossmuseums sind hier von besonderem Interesse.

 

Franz-Marc-Musuem Kochel am See

3. Tag

In Kochel am See, dem letzten Wirkungsort von Franz Marc, befindet sich seit 1986 das Franz Marc-Museum. Von hier aus sind es nur wenige Fahrminuten zum Walchensee, den Lovis Corinth immer wieder auf seinen Leinwänden verewigt hat. Wir besuchen das kleine Museum und machen anschließend einen kleinen Spaziergang zu den bevorzugten Blickpunkten des Malers.

 

4. Tag:

Zum Abschluss besuchen wir das Museum Buchheim in Bernried. Hier bestimmt der Dreiklang von Kunst, Architektur und Natur den Besuch des Hauses. Der Schwerpunkt der hochkarätigen Sammlung liegt auf den Künstlern der „Brücke“, die mit ihren grafischen Arbeiten an Projekten des „Blauen Reiters“ beteiligt waren.

 

Do 21.- So 24.9. 2017

Treffpunkt: Karlsruhe Hbf, 8.00 Uhr

Führungen: Dr. Katja Förster und Dr. Elisabeth Spitzbart

Preis: 525 € für Busfahrt, 3 Übernachtungen inkl. Frühstück im Hotel Angerbräu in Murnau *** oder im Hotel Post ***, alle Eintritte und Führungen, Reiseleitung, EZ-Zuschlag: 60 €

Änderungen vorbehalten.

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt