ART Regio Tours
ART Regio Tours

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

 

+49 (0)721 470 98 50

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

Paris 2017 - ein Jahr mit vielen Jubiläen

Ein Streifzug durch Paris mit Besuch der Fondation Vuitton und des Musée Marmottan

Louvre-Pyramide © Alvesgaspar - Own work, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=16126578

 

2017 ist in Paris ein Jahr voller Jubiläen. Die Künstler Rodin und Degas sind vor 100 Jahren gestorben, Ieoh Ming Pei, der Erbauer der Louvre Pyramide, feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag. Louis Vuitton, dem der Stararchitekten Frank O. Gehry mit der Fondation „Louis Vuitton“ 2015 ein Denkmal setzte, starb vor 125 Jahren.

Nach unserer Ankunft in Paris besuchen wir am späten Vormittag das Musée Marmottan. Es beherbergt die größte Sammlung von Werken Claude Monets, darunter auch das Schlüsselwerk des Impressio-nismus „Soleil levant“.

Am Nachmittag besuchen wir die Fondation Louis Vuitton. Das von Frank Gehry entworfenen Gebäude wird auf Grund seiner außergewöhnlichen Form auch als „Wolke“ bezeichnet, die sich im Bois der Boulogne niedergelassen hat. Der Schwerpunkt der Besichtigung liegt auf der Architektur, die Ihnen Frau Dr. Zink erläutern wird.

Aus Anlass des 10. Geburtstags der Fondation wird am 11. Oktober die Sonderausstellung „Modern sein – Das MoMA (Modern Art Museum New York) in Paris“ eröffnet. Es werden 200 Werke gezeigt, die aus sechs Bereichen des Museums zusammengestellt wurden und einen Querschnitt durch die Sammlungsgeschichte dieses renommierten Hauses zeigen. Zu sehen sind Werke von Max Beckmann, Alexander Calder, Marcel Duchamps, Ernst Ludwig Kirchner, Jasper Johns, Gustav Klimt, René Magritte, Pablo Picasso, Mies van der Rohe, Edward Hopper, Frank Stella, Paul Signac, Cindy Sherman und vielen anderen Künstlern.

 

Auf dem Rückweg von der Fondation zur Gare de l'Est machen wir einen Stopp am Louvre. Der Erbauer der Pyramide, der Architekt Ieoh Ming Pei, feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag.

 

Fr 20.10., 7.20-21 Uhr

Treffpunkt: Karlsruhe Hbf, Gleis 6

Leitung: Dr. Margarete Zink
Gebühr: 200 € für Zug- und Métrotickets, Eintritte, Führung und Reiseleitung

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt