ART Regio Tours
ART Regio Tours

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

 

+49 (0)721 470 98 50

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

Edward Hopper-Ausstellung  Fondation Beyeler Riehen

Edward Hopper, Second Story Sunlight, 1960 Whitney Museum of American Art, New York; Purchase, with funds from the Friends of the Whitney Museum of American Art., Inv. N.: 60.54. © Heirs of Josephine Hopper / 2019, ProLitteris, Zürich Foto: © 2019. Digit

Wir freuen uns, dass wir Ihnen die im März ausgefallenen Fahrt zur Edward Hopper-Ausstellung in der Fondation Beyeler doch noch anbieten können, wenn es auch besondere Regeln einzuhalten gilt.

 

Gruppen werden erst ab 16 Uhr an ausgewählten Wochentagen zugelassen. Es dürfen immer nur 10 Personen gleichzeitig eintreten, 15 Minuten später erhält die nächste 10er Gruppe Zugang. Wir haben als Reisetag den 8. Juli gewählt, da mittwochs die Fondation bis 20 Uhr geöffnet ist, so dass trotz des späten Beginns eine Besichtung ohne Zeitdruck möglich ist. Es gibt weder Führungen noch Audioguides, in den Räumen liegen aber Beschreibungen zu ausgewählten Werken aus. Im Bus werden wir Ihnen eine Einführung in die Ausstellung geben.

 

Für das Busfahren gelten folgende Regeln:

  • Mitfahren dürfen nur Personen ohne Erkältungssymptome und ohne Kontakte zu Infizierten in den letzten 14 Tagen.
  • Während der gesamten Fahrt ist das Tragen einer Mundnasen-bedeckung Pflicht.
  • Beim Ein- und Aussteigen ist auf die Einhaltung von 1.50 m Abstand zu achten.
  • Die Toiletten sind geschlossen, es werden unterwegs Rasthöfe angefahren.
  • Vor jedem Einstieg muss man sich die Hände waschen oder desinfizieren. Das Busunternehmen sollte Dieinfektionsmittel bereit stellen, es empfielt sich aber, ein eigenes Mittel zur Handdesinfektion mitzubringen.
  • Die Sitzplatzverteilung im Bus wird von uns vorgenommen. 

Wenn Sie diese Vorgaben nicht schrecken, möchte wir Ihnen folgendes Programm anbieten.

Wir starten um 10.30 Uhr im Busbahnhof Karlsruhe und fahren zunächst nach Sulzburg zum Besuch der Cyriakuskirche, ein seltenes Beispiel ottonischer Baukunst in Baden. Die Mittagspause verbringen wir in Staufen. 
Gegen 15.15 Uhr brechen wir in Staufen auf, um nach Riehen zu fahren. Hier kann die erste Gruppe um 16.15 Uhr, die zweite um 16.30 Uhr die Ausstellung betreten. Zwischen 18.30 Uhr und 19 Uhr Rückfahrt nach Karlsruhe.

Mitwoch, 8.7.2020, 10.30 Uhr

Treffpunkt: Karlsruhe Hbf, Busbahnhof

Leitung: Dr. Elisabeth Spitzbart

Mit Museumspass 65 € für Busfahrt, Einführung im Bus und Reise-leitung, zzgl. 25 € Eintritt ohne MP

 

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt