ART Regio Tours
ART Regio Tours

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

 

+49 (0)721 470 98 50

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

Die Modernen kommen! Degas, Monet und die Freunde der Sammlung der Johannesburg Art Gallery

Kunsthalle Vogelmann Heilbronn

Paul Signac: La rochelle, 1912, oil on canvas / 71,2 x 100 cm © Johannesburg Art Gallery, Johannesburg

Die Kunsthalle Vogelmann feiert ihren 10. Geburtstag und wartet aus diesem Anlass mit einer besonderen Ausstellung auf: Als einzige Station in Deutschland gastiert die Sammlung der Johannesburg Art Gallery in Heilbronn. Ein Schwerpunkt dieser Sammlung liegt auf den Vorboten der modernen Kunst wie Camille Corot, den Impressionisten von Edgar Degas bis Edouard Vuillard. Sie wurde zusammengetragen von Florence Lady Phillips (1863-1940), der Ehefrau des englischen Minenbesitzers Sir Lionel Phillips. Ihre Sammlung bildete 1910 das Fundament der ersten öffentlichen Galerie für moderne Kunst in Johannesburg.

Im Laufe der Zeit erweiterten Arbeiten von Pablo Picasso, Henri Matisse und Francis Bacon sowie zeitgenössischer (süd)afrikanischer Künstler wie William Kentridge die Sammlungsbestände. Die Gegenüberstellung klassischer europäischer und zeitgenössischer südafrikanischer Positionen entfaltet ein faszinierendes internationales Panorama zur Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts.

Das Gelände der Bundesgartenschau 2019 – heute

Heilbronn: Impression von der Bundesgartenschau 2019 © ArtRegioTours

2019 war Heilbronn 173 Tage lang Schauplatz der Bundesgartenschau. Wie geht es auf dem Gelände weiter? Vieles, was damals angelegt wurde, bleibt der Stadt dauerhaft erhalten: Weitläufige Grünflächen, zwei Seen, Spiel- und Sportanlagen und 1,5 Kilometer Uferlandschaften am Neckar sind ein nachhaltige Erbe nur wenige Gehminuten von der Innenstadt entfernt.

Gleichzeitig geht die Stadtentwicklung weiter. Das neu entstehende Stadtquartier am Neckarbogen, errichtet auf einer ehemaligen Industriebrache, wächst weiter. Bis 2028 sollen hier 3500 Menschen eine neue Heimat finden und 1000 Arbeitsplätze entstehen, in nachhaltiger Bauweise, stadtnah und doch im Grünen.

 

Mittwoch, 23.6.2021, 9 bis 19 Uhr

Treffpunkt: Bahnhof Karlsruhe-Durlach, 9.30 Uhr, Gleis 11

Reiseleitung: Dr. Elisabeth Spitzbart

Gebühr: 54 € für Bahnfahrt, Eintritt, Führungen und Reiseleitung. Sollten die Coronabedingungen die Gruppengrößen weiterhin limitieren und wir mehrere Führungen buchen müssen, kann es zu einer Preiserhöhung kommen.

Heilbronn, Bebauung im Neckarquartier 2019 © ArtRegioTours

Anrufen

E-Mail

Anfahrt